Was sind Gründe, ein eigenes WordPress Plug-In programmieren zu lassen.

Weshalb muss ich für mein Anliegen ein eigenes WordPress Plug-In programmieren lassen?

Angesichts der schieren Anzahl bereits bestehender Plug-Ins ist die Frage tatsächlich berechtigt.

Selbstverständlich prüfen wir bei jeder Anfrage, ob nicht in den weltweiten Open Source Bibliotheken bereits ein Plug-In besteht, das diese Aufgabe erfüllt.

Denn wir finden, dass es keinen Sinn macht, das Rad stets neu zu erfinden.

FAQ: Warum ein WordPress Plug-In programmieren?

FAQ: Warum ein WordPress Plug-In programmieren?

WordPress Plug-Ins

WordPress Plug-In programmieren lassen: Das gilt es zu beachten

Dennoch gibt es ein paar Punkte, die man bei der Auswahl eines bereits bestehenden WordPress Plug-Ins beachten muss.

Deckt das WordPress Plug-In wirklich alle Aufgaben ab?

An erster Stelle steht die Prüfung, ob das bestehende WordPress Plug-In tatsächlich alle Voraussetzungen erfüllt, um die geplante Aufgabe zu erfüllen.

Denn wenn auch nur scheinbar kleine Abweichungen bestehen, kann der Aufwand zum Anpassen des Leistungsumfangs oder der Konfigurationsmöglichkeiten enorm sein.

Wer billig kauft, kauft zweimal.

Die obige Redewendung basiert auf dem unten vollständig aufgeführten Zitat von John Ruskin (1819-1900).

Auf unsere Fragestellung bezogen bedeutet dies, dass es zumeist ökonomischer ist, ein WordPress Plug-In entwickeln zu lassen als zu riskieren, dass man ein bestehendes Plug-In immer und immer wieder überarbeiten muss, weil es doch nicht so gut zur eigenen Situation passt.

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgendjemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

Es ist unklug zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen.

Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles.
Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten.

Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen.
Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.

Wird das WordPress Plug-In aktuell noch unterstützt und weiterentwickelt?

Weiters muss man prüfen, ob die Entwickler das entsprechende Plug-In derzeit und in näherer Zukunft noch unterstützen. Dies ist unter anderem am Datum der letzten Aktualisierung erkennbar.

Nicht selten setzt man sonst auf ein Plug-In, das zwar in der aktuellen WordPress-Umgebung noch funktioniert. Aber durch fehlende Unterstützung bei künftigen WordPress-Versionen Probleme bereiten kann.

Oder aber werden beispielsweise neue Sicherheitslücken veröffentlicht, auf die man rasch reagieren sollte. Spätestens wenn die damaligen Entwickler sich neuen Aufgaben gewidmet haben oder unauffindbar sind, hat man ein Problem.

Wie steht es um die Qualität und den Support des WordPress Plug-Ins?

Ein Blick in die Bewertungen und Support-Anfragen dieses Plug-Ins hilft enorm, die Qualität und Zuverlässigkeit einzuschätzen.

Denn die Häufigkeit und Anzahl offener Support-Anfragen sind Merkmale, erstens wie stabil das Plug-In programmiert wurde, und zweitens, wie lange es in der Regel dauert, bis diese beantwortet oder gar gelöst sind.

Wie verbreitet ist das WordPress Plug-In?

Und abschliessend gibt auch die Anzahl Downloads einen Hinweis darauf, ob man auf dieses Plug-In setzen sollte.

Denn je verbreiteter ein Plug-In ist, desto grösser ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Entwickler es auch künftig noch warten und aktualisieren.

Eine zahlreiche Nutzerschaft hat höheres Gewicht, als wenn ein paar vereinzelte Desperados um die Unterstützung der Entwickler betteln. Entwickler nota bene, die das Plug-In meist kostenlos und aus Enthusiasmus entwickelt haben.

Haben Sie ein spezifisches Anliegen? Sprechen Sie mit uns!

Wir hoffen natürlich, Sie finden in unserem FAQ und auf unserer Website die Informationen, die Sie suchen.
Doch die tollste Website und die detailliertesten Informationen können das direkte Gespräch nicht ersetzen.

Denn nichts geht über den direkten Dialog.

WordPress Workshop

Steht Ihre Organisation vor der Frage, ob Ihre Website noch zeitgemäss ist? Oder sind Sie schon einen Schritt weiter und wünschen nun Unterstützung in der Agentur-Evaluation?

Am WordPress Workshop nehmen wir Ihre Website unter die Lupe und geben unter anderem Antworten auf folgende Fragen:

  • Sind die Komponenten technisch noch zeitgemäss?
  • Wie steht es mit der Usability und Auffindbarkeit in Suchmaschinen?
  • Passt der Funktionsumfang zu den Zielen Ihrer Organisation?
  • Wie kann man Avada optimieren?

Haben Sie eine Idee, Fragen zu Machbarkeit oder bereits ein konkretes Projekt?

Melden Sie sich bei uns. Gerne beraten wir Sie unverbindlich über mögliche Varianten.
Wir skizzieren das Lösungsvorgehen und welchen Aufwand das für Sie bedeuten könnte.

Teilen Sie diese Seite