Bei WordPress kann man den Funktionsumfang des Systems durch Module, auch Plug-Ins genannt, recht einfach erweitern.
Und zwar geht dies so, dass man ein solches Plug-In – ähnlich einem Steck-Bausatz à la Lego – einfach an WordPress aufsteckt.

Dadurch ist das WordPress System in seiner Basisversion sehr einfach gehalten und bietet ausschliesslich die rudimentärsten Funktionen. Denn die zusätzlich gewünschten Funktionen integriert man bei Bedarf modular.

Auf diese Weise erspart man sich unnötigen Ballast und kann sich ein massgeschneidertes CMS zusammenstellen.

FAQ: Was ist ein WordPress Plug-In überhaupt?

FAQ: Was ist ein WordPress Plug-In überhaupt?

WordPress Plug-Ins

WordPress Plug-In: Beliebt, bewährt und flexibel

Durch das System der Plug-Ins bleiben die Betreiber von WordPress Websites sehr flexibel, haben von Haus aus ein schlankes Redaktionssystem und werden nicht durch einen vorgefertigten Funktionsumfang eingeschränkt.

Dieses Prinzip hat sich sehr bewährt und eingespielt. Denn weltweit werden über 65% der Websites mit WordPress betrieben. In der Schweiz sind es über 60% (Stand Januar 2023).

Unabhängigkeit von der Agentur

Die weite Verbreitung auch in der Schweiz stellt sicher, dass man für für den Betrieb von WordPress-Sites nicht von einer speziellen Agentur abhängt.
Diese Unabhängigkeit gilt natürlich auch für die Wartung und Weiterentwicklung des WordPress Themes und der Plug-Ins.

Somit sind Schweizer Kunden, die auf WordPress mit standardisierten Theme und Plug-Ins setzen, frei in der Wahl ihrer Agentur.

Haben Sie ein spezifisches Anliegen? Sprechen Sie mit uns!

Wir hoffen natürlich, Sie finden in unserem FAQ und auf unserer Website die Informationen, die Sie suchen.
Doch die tollste Website und die detailliertesten Informationen können das direkte Gespräch nicht ersetzen.

Denn nichts geht über den direkten Dialog.

WordPress Workshop

Steht Ihre Organisation vor der Frage, ob Ihre Website noch zeitgemäss ist? Oder sind Sie schon einen Schritt weiter und wünschen nun Unterstützung in der Agentur-Evaluation?

Am WordPress Workshop nehmen wir Ihre Website unter die Lupe und geben unter anderem Antworten auf folgende Fragen:

  • Sind die Komponenten technisch noch zeitgemäss?
  • Wie steht es mit der Usability und Auffindbarkeit in Suchmaschinen?
  • Passt der Funktionsumfang zu den Zielen Ihrer Organisation?
  • Wie kann man Avada optimieren?

Haben Sie eine Idee, Fragen zu Machbarkeit oder bereits ein konkretes Projekt?

Melden Sie sich bei uns. Gerne beraten wir Sie unverbindlich über mögliche Varianten.
Wir skizzieren das Lösungsvorgehen und welchen Aufwand das für Sie bedeuten könnte.

Teilen Sie diese Seite